Gamma Zauberwürfel

Gamma ist eine Middleware-Plattform, die Sensoren, Feldbusse, Schnittstellen und Systeme in Echtzeit verbindet. Gamma Entwicklungswerkzeuge helfen dem Anwender, dass komplexe Strukturen sehr schnell angebunden und vernetzt werden können.

Funktionsprinzip

Anbindungen und Bereiche

Feldbusse

  • CAN
  • BACNet
  • Profibus
  • OPC
  • DDS

Protokolle

  • EtherCAT
  • CAN
  • MQTT
  • DDS
  • OPC
  • TCP/IP

Plattformen

  • Rasberry Pi / Beaglebone Black
  • Embedded-PC
  • Industrie-PC
  • Linux
  • Windows
  • Multicore

Bereiche

  • Visualisierung (XiBase9, QT/QML, …)
  • Test (Python, CCDL, MATLAB / Simulink, …)
  • Steuerung (C / C++, Python, radCASE, LabVIEW, 4DIAC, Node.js, …)
  • Simulation (Integrierte Simulation über Gamma-API

Einsatzmöglichkeiten

  • Steuern (Zentrale Steuereinheit)
  • Simulieren (Digitaler Zwilling)
  • Testen (Ausfallsicherheit / Einsatztauglichkeit)

SMART FACTORY

Maschinen müssen im Zeitalter der Digitalisierung verknüpft und vernetzt werden, um dem Industriestandard 4.0 gerecht werden zu können. Mittels Gamma lassen sich ganze Maschinenparks organisieren und in Echtzeit steuern. Nur so lassen sich ganze Produktionsstraßen betriebswirtschaftlich für die Zukunft betreiben.

Beispielhafte Anbindung einer Fertigungsstraße

Intelligente Datenaufbereitung mittels Gamma V

  • Die Datenerfassung, Datensammlung, sowie die Steuerung der Produktion erfolgt in Echtzeit
  • Predictive Maintenance in Echtzeit:
    • Zustandsüberwachung der Maschine
    • Automatische Meldung bei Über- oder Unterschreitung der Grenzwerte
    • Hinweis bei Maschinenverschleißerscheinungen
    • Sämtliche Maschinendaten werden während der Laufzeit dokumentiert
    • Wartungsfenster werden automatisch überwacht

Eine der größten Herausforderungen der Smart Factory sind die riesigen Datenmengen, die Maschinen bei der Verarbeitung der einzelnen Prozesse speichern. Mit der Kommunikationsplattform Gamma V können die angesammelten Datenmengen verwaltet, entschlackt, aussortiert und individuell gespeichert und verbreitet werden. Gamma übernimmt die Datenverarbeitung.

Vorteile einer Smart Factory

  • Schlanke und optimierte Prozesse
  • Geringere Produktionskosten
  • Bessere Maschinenauslastung
  • Wartung und Support
  • Transparente Datenverarbeitung
  • Anbindung an weitere Applikationen
  • Transparente Lieferkette
  • Niedrigere Lagerhaltungskosten
  • Steigerung der Maschinen-Produktivität
  • Geringerer Personalaufwand in der Produktion
  • Höhere Flexibilität in der Produktion
  • Schnellere Anpassungsmöglichkeiten von Fertigungsprozessen
  • Kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte
  • Schnelle Anpassung an neue oder veränderte Produktanforderungen
  • Gesteigerte Liefertreue