Inventur

Die Inventur ist die Erfassung und Verifizierung aller vorhandenen Bestände eines Eigentümers an seinem Standort.

Dabei werden die von PBW verwalteten Ressourcen (hauptsächlich Waren wie Gegenstände, Materialen oder Artikel) bezüglich ihres Ortes (Lagerplatz), Behälters und Bestandssatzes gezielt erfasst und dokumentiert. PBW führt die Benutzer durch den Prozess und stellt dazu alle notwendigen und nachprüfbaren Unterlagen bereit.

PBW unterscheidet folgende Inventurarten:

  • Stichtagsinventur
  • Permanente Inventur
  • Zeitversetzte Inventur
CNT02 Inventur freigeben

Auszug Parameter

Selektion

  • Eigentümer
  • Material
  • Lager
  • Ladehilfsmittel
  • Bestandsatz
  • etc.

Freigabe

  • Erstzählungen
  • Folgezählungen
  • Gruppierungen
  • Zuordnung MDE
  • etc.

Aufnahme

  • Optimierung Laufwege
  • Mobile Datenerfassung
  • Automatiklager
  • etc.

Erfassung

  • Rücklaufkontrolle
  • Mengenerfassung
  • Abweichungshinweise
  • etc.

Kontrolle

  • Anzahl Abweichungen Positionsaufstellung
  • Farbliche Markierungen von Differenzen
  • Initiierung von Folge-/ Nachzählungen
  • etc.

Abschluss

  • Automatische Übergabe an ERP-Systeme
  • Freigabe der Bestände für die Disposition
  • etc.

Analyse

  • Inventurübersichten
  • Inventurdifferenzen
  • offene Inventuren
  • Inventur Reports
  • etc.

Funktionen

  • Permanente Inventur
  • Cycle Count (z.B. Zählung pro Quartal)
  • Stichtagsinventur
  • Leerplatzinventur
  • Restmengeninventur
  • Nach Eigentümer des Materials
  • Nach ERP Werken und Lagerorten
  • Vereinfachte Inventur in Kanal- und Blocklagern
  • Frei wählbare Anzahl der Inventurpositionen pro Inventurlauf
  • Verwaltung von Erst- und Folgezählungen
  • Inventuraufnahme
  • Inventurkontrolle
  • Inventurübersicht
  • Liste der offenen Inventuren
  • Inventurdifferenzliste
  • Inventurbericht zu einem vorgegebenen Stichtag
  • Bestandsrückrechnungen auf einen gewählten Stichtag
  • Bestandsabgleiche mit einem übergeordneten ERP System mit Differenzenanalyse
  • Inventur Rückmeldungen an ERP Systeme