Prozesssteuerung

Aufgabe der Prozesssteuerung ist es, Prozessabläufe zu verketten und deren Bearbeitung zu überwachen und ggf. steuernd einzugreifen. Über Prozesspläne steuert PBW beispielsweise in Abhängigkeit von Auftragstypen, die einzelnen Prozessschritte und prüft deren Abarbeitung. Die Verkettung der Prozesse ist vollständig konfigurierbar und somit perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Betriebes anpassbar. Dabei handelt es sich um die Transportpunkte, Beendigung einer Funktionen und Abschluss der Dialogschritte.

null

Schlüsseltabellen und Konfigurationsdialoge machen PBW flexibel konfigurierbar

null

kürzere Implementierungszeit durch generischen Aufbau der Systemarchitektur

null

Projekterfolg durch eingespieltes Expertenteam mit 30-jähriger Projekterfahrung in Entwicklung und Implementierung.

Systemeinstellung

Allgemeine Konfiguration

  • Verwaltung der Konfigurationseinstellungen auf Modulebene
    – Arbeitsplatz
    – Lagerverwaltung
    – Wareneingang
    – Warenausgang
    – Nachschubverwaltung
    – Transportmanagement
    – Produktionssteuerung
    – Standort und Eigentümer
    – Texte Einheiten und Nummernkreise
  • – Reporting
    – Ladehilfsmittel Typen und Fachklassen
    – Flexible Lagerbelegung
    – Archivierung und Reorganisation
    – Programm und Dialogverwaltung
    – Trace und Logging
    – Automatiklager
    – Statistiken und KPI
  • Verwaltung aller Status und Objekt Codes
  • Nahezu alle Funktionen sind zu- oder abschaltbar

Menükonfiguration

  • Aufsetzen des GUI für
    – Arbeitsplätze
    – MDE
    – WEB Applikationen
  • Transaktionen für Menüs sind frei wählbar
  • Zuordnung der erstellten Menüs auf Benutzerebene

Meldungs- und Dialogtexte

  • Meldungstexte
    – Mehrsprachigkeit
    – Freie Kategoriewahl
    – Texte sind durch den Anwender änderbar
    – Anzeigemodus ist frei wähl- und kombinierbar
  • Anzeigetexte
    -Mehrsprachigkeit
    -Alle Texte innerhalb der Dialoge können angepasst werden
    – Zu allen Felder können Tooltiptexte gepflegt und angepasst werden
    – Zuordnung von Dialogen, Reitern zur Online Hilfe
    – Alle Texte auf Listen und Labels können angepasst werden
  • Anzeige von fehlenden Übersetzungen durch Angabe der Quell- und Zielsprache

Dialog Customizing

  • Definition der
    – Filterfelder im Dialog
    – Zusatzfilter im Dialog
    – Spaltenfelder im Dialog
  • Feldeinschränkungen für Eingabefelder
    – Definition auf Ebene Benutzerrolle
    – Anzeige mit Möglichkeit der Eingabe
    – Anzeige aber keine Eingabemöglichkeit
    – Keine Anzeige

Unterlagerte Steuerung

  • Verwaltung von unterlagerten Steuerungen bei Anbindung von automatischen Lagern und Fördertechnik
  • Zuordnung zu Lager und Gassen
  • Statusverwaltung der Steuerungen
  • Verwaltung von Fehlercodes bei Rückmeldungen

Gefahrstoffverwaltung

  • Nach Gefahrstofftypen
  • Nach VCI Klassen
  • Definition von zulässigen Lagern und Gassen
  • Verwaltung von Nebenlagerungsverboten

Konfiguration

Konfiguration Prozesspläne

  • Zuordnung zu Objekten und Objekttypen wie Warenausgang, Fertigung, etc.
  • Verwaltung der einzelnen Prozessschritte im Materialfluss
  • Definition von Abhängigkeiten zum Vorgänger- und Nachfolge Prozessschritt
  • Definition von Prozessvarianten
  • Steuerung der Quittierungs- und Kontrollebenen

Konfiguration Touren und Versand

  • Definition von Versandarten
  • Gruppierungen zu Versandgruppen
  • Zuordnung von Tourentemplates nach
    – Wochenintervallen
    – Tagen
    – Warenausgangszeiten (auch mehrfach am Tag)
  • Zuordnung von Touren und Zusammenfassung in Tourengruppen
  • Definition der Versandzonen und Verladetore

Konfiguration Verpackung

  • Definition von Packmittelarten
  • Pick und Pack Strategien nach
    – Auftragstyp
    – Positionsanzahl pro Auftrag
    – Quell-Lager
  • Bestimmung von Konsolidierungsflächen
  • Packmitteleinplanungen
  • Verwaltung von Versandarten und Zusammenfassung in
  • Versandartengruppen
  • Verwaltung der SSCC (NVE) Nummer

Konfiguration Ressourcenverwaltung

  • Definition von Ressourcentypen
    – Mensch
    – Maschine
    – FFZ
    – MDE
    – Arbeitsstation
    – Beliebig erweiterbar
  • Frei wählbare Eingabefelder zur Ressourcenerfassung
    – Status
    – Seriennummer
    – Beliebig erweiterbar
  • Zuordnung der Eingabefelder zur entsprechenden Ressourcenklasse
  • Erfassung von Ressourcen in separatem Dialog