Datenschutzerklärung Stand Februar 2021

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO auf dieser Website ist:

Proway Holding GmbH
Ingeborg-Bachmann-Straße 71-73
89134 Ulm-Blaustein
Hdl.-Reg.: Ulm HRB-Nr.: 738105
Umsatzsteuer-ID Nr.: DE 130856853

Proway GmbH
Ingeborg-Bachmann-Straße 71-73
89134 Ulm-Blaustein
Hdl.-Reg.: Ulm HRB-Nr.: 734785
Umsatzsteuer-ID Nr.: DE 815681935

Proway IM GmbH
Ingeborg-Bachmann-Straße 71-73
89134 Ulm-Blaustein
Hdl.-Reg.: Ulm HRB 737041
Umsatzsteuer-ID Nr.: DE319376115

Proway RST GmbH
Carl-Zeiss-Str. 51
D-85521 Hohenbrunn/Riemerling
Hdl.-Reg.: München HRB 103626
Umsatzsteuer-ID Nr.: DE 811466035

Telefon: +49 (0) 731 55 01 98 -0
Telefax: +49 (0) 731 55 01 98 -20
E-Mail: info(at)proway.de

Herr Thomas Kammer

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.)

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte Art. 6 Abs.1 DSGVO
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Außerdem nutzen wir ein Kontaktformular, um ihre Kontaktdaten zu speichern, Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:- Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,- die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,- die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,- die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Art. 7 Abs.3 DSGVO
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Art. 13 Abs. 2 lit.d DSGVO
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Sperrung, Löschung Art. 13 Abs.2 lit.d DSGVO
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, die Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Informationen an Dritte
Haben wir Sie betreffende personenbezogene Daten öffentlich gemacht und sind gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO dazu verpflichtet, diese zu löschen, so treffen wir angemessene Maßnahmen, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links, Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf Unterrichtung Art. 19 DSGVO
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, haben wir die Pflicht, allen Empfängern, die Ihre personenbezogenen Daten bekommen haben, die Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen. Das gilt nicht, wenn sich dies als unmöglich erweist oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Sie haben außerdem das Recht, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aufgrund einer besonderen Situation, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein Profiling, das sich auf diese Bestimmungen stützt. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Widerspruchsfall nicht mehr, es sei denn, wir können darlegen, dass es nachweisbare, erforderliche, schutzwürdige Gründe gibt sowie Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten in diesem Fall überwiegen. Sie sind berechtigt, Ihr Widerspruchsrecht mit Hilfe automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Datenlöschung und Speicherdauer Art. 17 Abs.1 DSGVO
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Daten unverzüglich gelöscht oder gesperrt werden, sobald der Speicherungszweck entfällt. Der Speicherungszweck entfällt, sobald Ihre Anfrage nicht mehr zu bearbeiten ist und / oder keine Anschlussfragen mehr bestehen, bzw. sobald sie nicht mehr für unsere Leistungen innerhalb unseres betriebsbedingten Interesses erforderlich sind. Wir sind in diesem Fall verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu sperren. Wenn der europäische oder nationale Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften vorsieht, dass personenbezogene Daten gespeichert werden, so kann eine solche Speicherung erfolgen. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft. Dies trifft nicht zu, wenn die Daten für einen Vertragsabschluss oder das Erfüllen eines Vertrages erforderlich sind.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht einsehbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Oskar, Brendler
Ingeborg-Bachmann-Straße 71-73
89134 Blaustein
Telefon: 0731 550198 – 0
E-Mail: datenschutz@proway.de

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Cookies
Unsere Website, https://www.proway.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien (der Einfachheit halber werden all diese unter “Cookies” zusammengefasst). Das sind kleine Textfragmente, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies werden außerdem von uns beauftragten Drittparteien platziert. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen sowie einschränken. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (EU).

Drittanbieter-Cookies
Diese Website nutzt WP Statistics um anonymisierte Informationen, wie die Anzahl der Seitenaufrufe, zu erfassen. Die Aktivierung der Marketing-Cookies helfen uns dabei, die Seite laufend zu verbessern.

XING Plugin
Unsere Website verwendet Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei Aufruf einer Seite mit integrierten Xing-Funktionen wird eine Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht. IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung des Nutzungsverhaltens. Einzelheiten zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Vimeo
Auf der Unterseite www.proway.de/gamma-zauberwuerfel verwenden wir Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Technisch bedingt kommt es durch die Einbindung von Vimeo Videos zu Aufrufen der Server von Vimeo. An den Vimeo-Server werden dabei Daten Ihres Browsers bzw. Ihres Endgerätes übermittelt. Dabei wird dem Vimeo-Server auch mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.
Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z. B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Vimeo erhält über die Vimeo-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein Vimeo-Video anklickt oder nicht. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Zudem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Zur Wiedererkennung der Websitebesucher verwendet Vimeo Cookies bzw. vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting).

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.